Museumsmühle Abbenrode am Elm

Restaurierung


Bie Bockwindmühle wurde aufgrund altersbedingt aufgetretender Mängel im Jahre 1994 vollständig abgebaut und von Magdeburger Mühlenbauern restauriert. Es mussten Teile des Mühlenbocks und des Ständerwerkes ersetzt werden. So z.B. die Kreuzschwellen, Kreuzstreben, Eckständer, Mehlleisten und Hammerbalken. Nach der aufwendigen und kostspieligen Restauration wurde die Mühle 1995 wieder an alter Stelle aufgebaut.
Im Jahre 2004 musste die Mühle noch einmal gerichtet werden. Dabei wurde der schwere Walzenstuhl entfernt, um der einseitigen Belastung entgegen zu wirken. Im gleichen Jahre wurden die Flügel überholt und erhielten neue Jalousieklappen.