Museumsmühle Abbenrode am Elm

Mischmaschine


Das Mehl aus verschiedenen Mahldurchgängen ist unterschiedlich. Das Mehl aus dem ersten Durchgang, das Kaisermehl, ist rein weiß. Das Mehl aus den weiteren Durchgängen wird immer dunkler, da immer mehr Schalenteile dabei sind. Die Mischmaschine ist ein großer runder Behälter mit einem Auslasstrichter unten. In der Mitte dreht sich eine senkrecht stehende Schnecke, die das Produkt von unten nach oben bewegt und dabei mischt, um eine gleichmäßige Qualität zu erreichen.

zurück zum Produktfluss