Museumsmühle Abbenrode am Elm

Elevator


Ein senkrechtes Förderband, auch Becherwerk genannt. Über 2 übereinander angeordnete Scheiben ist ein endloser Hanfgurt gespannt, auf dem im Abstand von ca. 30 cm Becher befestigt sind. Diese werden nach ihrer Form in Körner - und Schrot - bzw. Mehlbecher unterteilt. Das ganze ist in Gehäusen und Rohren aus Holz montiert. Im unteren Teil (Elevatorfuß) wird das Fördergut (Getreide oder Schrot) über Trichter aufgenommen und im oberen Teil (Elevatorkopf) ausgeworfen.


zurück zum Aufriss